Das Team Wörgl ist eine parteifreie, unabhängige Wahlbewegung. 

Unser Team besteht aus 42 Personen. Die Mitglieder kommen aus den unterschiedlichsten  Lebensbereichen, und jeder von uns bringt verschiedene Erfahrungen und Interessen mit, die sich nun in unserem Team vereinen. Wir wollen uns für Wörgl einsetzen, jedoch hat keiner Ziele, die über das Engagement in Wörgl hinausgehen.

Wichtig ist uns zu erwähnen, dass das Team Wörgl keinerlei Wahlkampfspenden annimmt, sondern alle Kosten selbst trägt. Nur so können wir frei und unabhängig zu unseren Überzeugungen stehen. Wir sind der Meinung, dass man sich nur dann loyal und unvoreingenommen für die Stadt einsetzen kann, wenn man ausschließlich den Wörglerinnen und Wörglern und den eigenen Werten verpflichtet ist.

Dr. Andreas Taxacher

Ich bin kein Mann der großen Worte und langen Reden, und das werde ich auch in Zukunft nicht sein. 

Mir geht es darum, Dinge in der Stadt in Gang zu setzen, Dynamik zu erzeugen und die positiven Kräfte für Wörgl zu bündeln

Wenn wir uns nicht für die Zukunft aufstellen, werden uns andere Gemeinden den Rang ablaufen. Das möchte ich verhindern. Es ist hoch an der Zeit anzupacken, statt immer nur zuzuwarten. Gemeinsam - und nicht gegeneinander! 

Dafür stehe ich.

Ziele für die nächsten 6 Jahre:

Es nützt nichts, immer nur über Projekte zu reden – Projektstudien zu beauftragen – Arbeitskreise einzusetzen - ….. Die Umsetzung ist das Entscheidende! Doch dafür fehlt der Mut, und deshalb wird der Stapel von Unerledigtem immer höher. Wir wissen alle, was zu tun ist! Gemeinsam werden wir es meistern. Leider ist es in der Vergangenheit zu oft darum gegangen, wer Recht hat und wer nicht. Doch das darf kein Kriterium sein, sondern nur, was gut für Wörgl und seine Menschen ist. Was mich besonders stört: manche schleichen sich aus ihrer Verantwortung, indem sie Feindbilder erzeugen. „Die Landesregierung unterstützt uns nicht“ – „andere Gemeinden sind gegen uns“ – „alle haben sich gegen uns verschworen“. Wörgl nützt eine solche Politik überhaupt nichts. Sie führt nur dazu, dass sich die Fronten verhärten und konstruktive Lösungen unmöglich werden. Faktum ist, dass wir bei fast allem, was wir umsetzen möchten – sei es das Feuerwehrhaus, der Hochwasserschutz, die Musikschule, die Nordtangente - die finanzielle Unterstützung des Landes brauchen. Daher sind wir sehr schlecht beraten, ständig durch Sticheleien und Halbwahrheiten auf Konfrontationskurs mit der Landesregierung zu gehen. Wir müssen die Gesprächsbasis verbessern und wieder zu einem freundschaftlichen Miteinander kommen. Wenn wir wollen, dass in Wörgl etwas weiter geht, dürfen persönliche Befindlichkeiten und Eitelkeiten keinen Platz im Gemeinderat haben. Mir liegt am Herzen, dass Wörgl und seine Bewohner eine blühende Zukunft vor sich haben, und dafür setze ich mich mit voller Kraft ein! Ich packe an! - Wir packen`s an!

Jasmin Rentenberger

Die Beweggründe für mein Engagement in der Gemeindepolitik sind natürlich, den Anliegen der Wörglerinnen und der Wörgler gerecht zu werden. Ich bin ein sehr engagierter, zielstrebiger Mensch, der nicht so schnell aufgibt, ich sehe es auch persönlich als Herausforderung.

Ziele für die nächsten 6 Jahre:

Bestmögliche Unterstützung des TEAM Wörgl – Dr. Andreas Taxacher in allen Belangen und gute, unvoreingenommene Ausschussarbeit.

Markus Feiersinger

Im Wörgler Boden bin ich aufgewachsen und hier führe ich gemeinsam mit meiner Familie unseren Hof. Aus diesem Grund liegen mir die Interessen der Wörglerinnen und Wörgler, ganz besonders jener des Ortsteils Wörgler Boden – Bruckhäusl, so wie die Land– und Forstwirtschaft am Herzen. Als Mitglied der Ortsbauernschaft und aufgrund meiner Tätigkeit als Praxislehrer in der forstlichen Ausbildungsstätte Rotholz werde ich meine Erfahrungen in die Gemeindepolitik einbringen.

Ziele für die nächsten 6 Jahre:

Ich halte mich beruflich und privat fast zur Gänze in der freien Natur auf, darum sind für mich Themen wie Umwelt, Land- und Forstwirtschaft sehr wichtig. Weiters gilt mein Interesse auch unserer Jugend, welche ein wichtiger Bestandteil unserer Gesellschaft ist.

Mag. Alexander Atzl

Fortsetzung und vor allem Umsetzung der in der vergangenen Periode im Immobilienausschuss ausgearbeiteten Projekte, insbesondere Projekt Musikschule und Projekt Feuerwehrhaus

Ziele für die nächsten 6 Jahre:

Unterstützung Bürgermeisterkandidatur Dr. Taxacher, dem durchaus seriöse Chancen zuzutrauen sind, diese Wahl zu gewinnen, die notwendigen Projekte in Wörgl zu verwirklichen sowie die Stadt dem Land gegenüber wiederum entsprechend zu positionieren und vor allem den Ruf von Wörgl als Wirtschaftsmetropole wieder herzustellen.

Mag. Maria Spiegl

Wörgl ist meine Heimatstadt. Mitten im Zentrum von Wörgl bin ich aufgewachsen und hier lebe ich gerne. Da ich Wörgl sehr schätze, möchte ich mich in der Gemeindepolitik einbringen. Nur gemeinsam können wir Wörgl immer ein Stück besser machen. Von den Ideen aller Altersklassen unseres Teams kann Wörgl profitieren. Ich will meinen Teil zur Entwicklung der Stadt beitragen und meine Energien und Ideen einsetzen um die Zukunft für Wörgl zu gestalten.

Ziele für die nächsten 6 Jahre:

Mein Ziel ist es, dass Entscheidungen für die Allgemeinheit und im Sinne des Allgemeinwohls getroffen werden. Durch meinen Beruf ist es für mich eine Selbstverständlichkeit, dass ich mich für eine hohe Qualität in der Kinderbetreuung einsetzen werde.

Christiane Feiersinger
MMag. Christiane Feiersinger

Ich bin in Wörgl geboren, aufgewachsen und hier zur Schule gegangen. Durch meine damalige Arbeit im Seniorenheim und Schwimmverein Wörgl erhielt ich zwangsläufig einen kleinen Einblick in das Gemeindeleben. Daher bestand immer schon ein Interesse an und für Wörgl sowie die Wörglerinnen und Wörgler.

 

Ziele für die nächsten 6 Jahre:

Bestmögliche Unterstützung des TEAM Wörgl – Dr. Andreas Taxacher in allen Belangen und gute, unvoreingenommene Ausschussarbeit

Sieglinde Sappl
Sieglinde Sappl

"Wörgl ist mir wichtig.

Seit meiner Geburt ist Wörgl meine Stadt und trotzdem wird sie mir seit vielen Jahren immer fremder. 

Wörgl ist mir zu schnell gewachsen und es wurde für mein Gefühl darauf vergessen, dass es in Wörgl auch Menschen gibt die hier wohnen und ihren Lebensmittelpunkt haben und nicht nur zum Arbeiten und Einkaufen kommen.

Das Team Wörgl-Dr. Andreas Taxacher gibt mir die Möglichkeit, einen kleinen Beitrag zu leisten, dass Wörgl wieder zu meiner Stadt wird. 

Überparteilichkeit ist mir wichtig. 

Meine Mitarbeit in den letzten 6 Jahren beim Team Wörgl hat mir gezeigt, dass Überparteilichkeit nicht nur ein Schlagwort vor Wahlkämpfen sein kann. Dr. Andreas Taxacher traue ich zu, dass er die vielen Ideen und Vorschläge der anderen Parteien ernst nimmt und die richtige Entscheidung für Wörgl trifft.

Ziele für die nächsten 6 Jahre:

Es braucht nur ein neues Ziel! 

In den letzten 10 - 15 Jahren wurden so viele Wahlversprechen gemacht (für alle die es immer noch nicht wissen: Feuerwehr, Musikschule etc., etc.) und noch immer nicht umgesetzt, dass das einzige neue Ziel sein muß, endlich damit anzufangen, diese Altlasten abzubauen. Dr. Andreas Taxacher traue ich den Mut und die Kompetenz zu, einige dieser Ziele zu verwirklichen. Denn eines ist sicher: Es darf nicht länger nur geredet, zerredet, blockiert und verhindert werden, es muß endlich etwas begonnen und fertiggestellt werden.

Martina Schipflinger

Ich bin eine gebürtige Wörglerin und bin sehr verwurzelt mit unserer Stadt. Darum ist es mir sehr wichtig Dr. Andreas Taxacher voll und ganz zu unterstützen, weil ich der Meinung bin, dass es an der Zeit wäre, die Dinge anzupacken und endlich voranzutreiben.

Ziele für die nächsten 6 Jahre:

Endlich die Projekte umzusetzen, welche den Wörglern und Wörglerinnen seit Jahren versprochen werden.

Elke Aufschnaiter
Elke Aufschnaiter

Wörgl ist mir wichtig. Durch meinen Beruf als Physiotherapeutin im Seniorenheim Wörgl sind mir die Anliegen der älteren Generation besonders wichtig. Dabei spielt Barrierefreiheit und soziales Miteinander eine große Rolle.

Durch die Zusammenarbeit der letzten 6 Jahre mit Dr. Andreas Taxacher bin ich überzeugt, dass er der richtige Kandidat für das Bürgermeisteramt in Wörgl ist und aus diesem Grund hat er meine volle Unterstützung.

Ziele für die nächsten 6 Jahre:

Unterstützung des TEAM Wörgl – Dr. Andreas Taxacher und gute Zusammenarbeit mit allen Fraktionen in den Ausschüssen.

Thomas Widauer
Thomas Widauer

Einen Beitrag zur Weiterentwicklung der Stadt leisten

Manfred Schachner
Manfred Schachner

Dr. Andreas Taxacher bei seiner Arbeit zu unterstützen, damit wir im Team Wörgl die Anliegen der Wörglerinnen und Wörgler bestmöglich umsetzten können.

Heribert Mösinger
Mag. Heribert Mösinger

Seit 2011 wohnen wir in Wörgl und können beobachten, dass Wörgl dringend Veränderungen notwendig hat, um wieder Schnittpunkt von zentraler Bedeutsamkeit zu werden. Für diese Begleitmaßnahmen sprechen mich am meisten Angelegenheiten hinsichtlich der Raumordnung, Bauordnung, Barrierefreiheit und Sportwesen and, diese in einem ausgewogenen Interessenverhältnis anwenden zu können. Teamarbeit und parteifreie Meinungsbildung, sowie deren Umsetzung sind dabei ein wesentliches Merkmal für meine Arbeit.

Ziele für die nächsten 6 Jahre:

Ziel dabei ist es, nachhaltige Projekte zu entwickeln, die Machbarkeit zu prüfen und die Abwicklung zeitnah zu realisieren. Ein Veranstaltungszentrum für Bildung, sportliche- und kulturelle Belange in leistbarer Lage (z.B. Reviatlisierung Osl-Areal);
Die Infrastruktur (Fahr-, Geh- und Radwege) erneuern und erweitern (Prioritätenliste);
Neue Freizeitbelange für alle Altersgruppen schaffen (durchgehender Wanderweg von Ost nach West, Fitnessmeile) im Einklang zwischen "Mensch & Natur");
Studie für Stadtentwicklung und Stärkung des Stadtkerns entwickeln;
Barrierefreiheit bei Bauwerken und Anlagen optimieren Jugendprogramme entwickeln bzw. unterstützen, um die Jugend mehr in Tagesgeschehen einzubinden und zugleich Verantwortung einfordert;
Soziale Gerechtigkeit besser leben

 

Rudolph Steiner
Rudolph Steiner

Da meine Familie seit Generationen in Wörgl lebt und arbeitet, ist mir eine positive Weiterentwicklung meiner Heimatgemeinde ein großes Anliegen.

Ziele für die nächsten 6 Jahre:

Das Team Wörgl und Dr. Andreas Taxacher unterstützen.

Herta Bräuer
Herta Bräuer

Bevor ich über Dinge jammere, die mir nicht gefallen, nehme ich sie selbst in die Hand und möchte an Veränderungen mitarbeiten! So gut es möglich ist.

Ziele für die nächsten 6 Jahre:

Wer etwas bewegen will, muss anpacken!

Bürgernähe
Hochwasserschutz
Musikschule
Feuerwehrgebäude
Straßenausbau
Wirtschaft ankurbeln
Abwanderung von heimischen Betrieben verhindern
Für junge Menschen eine entsprechende Infrastruktur attraktiv zu machen
Krabbelstube

 

Ingrid Egger
Ingrid Egger

Als waschechtes „Stadtkind“ bin ich im Zentrum von Wörgl aufgewachsen. Mich verbindet privat sowie beruflich sehr viel mit unserer Stadt und ihren Menschen!

Ziele für die nächsten 6 Jahre:

In einem Miteinander statt Gegeneinander leben, Lebensräume aktiv gemeinsam gestalten und Herausforderungen annehmen sowie Chancen wahrnehmen.

DI Herbert Mauracher
DI Herbert Mauracher

Als gebürtiger Wörgler ist es mir ein Anliegen, dass unsere Stadt als Lebensort wieder mehr an Attraktivität gewinnt.
Um dies zu erreichen ist es mir wichtig Dr. Andreas Taxacher voll und ganz zu unterstützen, um notwendige Projekte für Wörgl und deren Bevölkerung umzusetzen.

Ziele für die nächsten 6 Jahre:

Projekte für die Allgemeinheit zu realisieren um Wörgl lebenswerter zu gestalten

Lisi Werlberger
Elisabeth Werlberger

Wörgl – Ortsteil Wörgl Boden – Bruckhäusl ist mir wichtig.

Ich lebe und arbeite mit meiner Familie auf unserem Bauernhof und bin sehr naturverbunden und tief in meiner Heimat verwurzelt.

Meine Motivation ist es Bewährtes zu bewahren – an Bestehendes anzuknüpfen und Neues zu wagen – aus diesem Grund unterstütze ich Dr. Andreas Taxacher und unsere Standesvertretung Markus Feiersinger.

Ziele für die nächsten 6 Jahre:

Eine nachhaltige und sinnvolle Arbeit in der Gemeinde.

Als Landwirtin und Ortsbäuerin sind mir Themen wie Land- und Forstwirtschaft, Regionalität, Nachhaltigkeit, Gesundheit,  Bildung, Jugend, Brauchtum und Kultur, Vereinsleben und die Förderung des gemeinschaftlichen Zusammenlebens aller Generationen wichtig.

Stefan Schwarzmann
Stefan Schwarzmann, Bakk. techn.
Thomas Graus
Thomas Graus

Seit meiner Geburt lebe ich in Wörgl, und lebe gerne hier!

Meine Motivation besteht darin, dass ich zur Entwicklung und Erhaltung der Stadt möglichst viel beitragen kann und somit unserem Ort etwas zurückgebe. Außerdem bin ich sehr interessiert in die Einsichtnahme von Tätigkeiten der Kommunalpolitik.

Ziele für die nächsten 6 Jahre:

Den politischen Alltag kennenzulernen, sowie möglichst viele  gute Ideen und Vorschläge einzubringen. Außerdem werde ich unsere Fraktion mit vollem Einsatz unterstützen.

Renate Schachner
Renate Schachner

Wörgl ist meine Stadt, hier bin ich aufgewachsen und zur Schule gegangen und hier lebe ich gerne zusammen mit meiner Familie.

Wichtig ist für mich, den Anliegen der Wörglerinnen und Wörgler gerecht zu werden.

Ziele für die nächsten 6 Jahre:

Bestmögliche Unterstützung des TEAM Wörgl – Dr. Andreas Taxacher in allen Belangen und gute, unvoreingenommene Ausschussarbeit.

Martin Egger
Martin Egger

Dr.Andreas Taxacher und sein Team bestmöglich zu unterstützen

Anja Steiner
Dr. Anja Steiner

Bildung (inkl. Aus- und Weiterbildung) spielt für mich eine zentrale Rolle. Erstens, weil Bildung und eine gelingende Lebensführung unmittelbar zusammenhängen (persönliche Ebene); zweitens, weil Bildung Ressourcen schafft und Potential zur Verfügung stellt (regionale Ebene); drittens, weil Bildung – und gerade die Bildung der heranwachsenden Generation – zu einem erheblichen Teil Auswirkungen auf die Zukunft Österreichs hat. Abseits des beruflichen Sektors engagiere ich mich seit vielen Jahren im Bereich der tiergestützten Pädagogik in Kindergärten, wo ich mit unserer ausgebildeten Therapiehündin wöchentliche Einsätze absolviere.

Ziele für die nächsten 6 Jahre:

Mein Engagement am Bildungssektor und im Bereich der tiergestützten Pädagogik/Therapie fortsetzen und ausbauen.

Rene Hrdina
René Hrdina
Margit Keiler
Margit Keiler

Mir sind die Anliegen der älteren Generation und ein soziales Miteinander besonders wichtig.

Ziele für die nächsten 6 Jahre:

Bestmögliche Unterstützung des TEAM Wörgl – Dr. Andreas Taxacher in allen Belangen und gute, unvoreingenommene Ausschussarbeit.

Gabi Brunner
Mag. Gabriele Brunner

Unterstützung Andreas Taxacher

Ziele für die nächsten 6 Jahre:

Schutzdamm, bessere agrarpolitische Unterstützung

Karl Heinz Wimmer
Karl Heinz Wimmer
Sebastian Feiersinger
Sebastian Feiersinger, BEd

Die politischen Erfahrungen und Werdegänge meiner Familienmitglieder sowie interessante Diskussionen in meinem Umfeld sind Beweggründe, um selber in diesem Bereich mitwirken zu wollen.

Ziele für die nächsten 6 Jahre:

Meine Ziele in dieser Zeit sind einerseits politische Erfahrungen zu sammeln und andererseits mögliche Ideen im Kinder- und Jugendbereich in Wörgl einzubringen.

Petra Reinsberger
Petra Reinsberger
Helmut Ellmerer
Helmut Ellmerer

Menschlich wie politisch schätze ich Dr. Taxacher, deshalb unterstütze ich seine Bürgermeisterkandidatur.

Ziele für die nächsten 6 Jahre:

Mehr Ehrlichkeit und Transparenz in der Politik.

Ein gemeinsames, problemorientiertes und vor allem professionelles Herangehen aller Fraktionen an anstehende Aufgaben im Interesse unserer Stadt und ihrer Einwohner.

Walter Altmann
Walter Altmann

Psychische Erkrankungen im Alter treten immer häufiger auf, eine optimale Betreuung im stationären Bereich ist für mich ein großes Anliegen

Ziele für die nächsten 6 Jahre:

Die optimale Betreuung unserer Pflegebedürftigen mitzugestalten. Das Team Wörgl und Dr. Andreas Taxacher in allen Belangen zu Unterstützen.

Manuela Reisinger
Manuela Reisinger

Ehrlichkeit und Fairness stehen für mich an erster Stelle.
Die Jugend von heute ist die Zukunft von morgen.
Daher bin ich fest vom Potential unser Generation überzeugt.
Somit auch vom Team WÖRGL

Rudolf Sappl
Rudolf Sappl

Der Weg den das Team Wörgl-Dr. Andreas Taxacher geht, imponiert mir.

Es ist höchste Zeit, dass endlich nicht mehr nur geredet wird, sondern auch gehandelt.

Dr. Andreas Taxacher mit seinem Team Wörgl hat die Kompetenz, den Willen und den nötigen Hausverstand um die hinlänglich bekannten Ziele und Vorhaben umzusetzen.

Und ich möchte dabei sein, wenn es heißt "wir packen's an".

Gertraud Moser
Gertraud Moser

Ich wohne seit 1978 in Wörgl und war schon berufsbedingt, ich war über 20 Jahre Lehrerin  in den Wörgler Schulen, immer stark am Gemeindegeschehen interessiert.

Mit Dr. Taxacher hat Wörgl die Chance wieder neu durchzustarten um eine aktive, lebendige Stadt für Jung und Alt zu werden.

Ich bin stolz zu diesem innovativen Team von Andreas Taxacher zu gehören, mitzuarbeiten und nicht nur dabeizusein!

"wir packen's an... " sollte nicht nur für mich ein Anstoß für aktive Mitarbeit im Gemeindeleben sein. Es gilt für uns alle, alle Frauen, Männer, Jugendlichen und Kinder - mit dem Team Wörgl für Wörgl!

Ziele für die nächsten 6 Jahre:

Dr.Andreas Taxacher in seinem Team Wörgl aktiv zu unterstützen und mit dem Team anzupacken - für alle Wörgler

Robert Duregger
Robert Duregger

Dr. Andreas Taxacher ist für mich derjenige, der mit seinem Wissen und seinem unendlichen Engagement, Wörgl am Besten in den nächsten Jahren als Bürgermeister in die Zukunft führen kann.

Ziele für die nächsten 6 Jahre:

Unterstützung von Dr. Andreas Taxacher und TEAM-Wörgl

Christina Aufschnaiter
Christina Aufschnaiter

Da ich in Wörgl geboren und aufgewachsen bin, ist mir diese Stadt sehr wichtig. Umso mehr freut es mich, mit unserem motivierten Team Dr. Andreas Taxacher zu unterstützen und Wörgl endlich weiterzubringen. „Wir packen’s an!

Ziele für die nächsten 6 Jahre:

Ich möchte dem Team Wörgl und Dr. Andreas Taxacher so gut es geht zur Seite stehen. Denn ich bin davon überzeugt, dass die versprochenen Projekte und Ziele durch Team Wörgl endlich erreicht und verwirklicht werden.

Gabi Nagele
Gabi Nagele

Ich bin in Wörgl aufgewachsen und die Stadt liegt mir sehr am Herzen, deshalb bekommt das Team Wörgl meine volle Unterstützung.

Jochen Astl
DI Jochen Astl

Wunsch nach Umsetzungsorientierung und Entbürokratisierung

Ziele für die nächsten 6 Jahre:

Überfälliges aufarbeiten, Anstehendes entscheiden und umsetzen

Ingrid Riener
Ingrid Riener

Ich bin mit Wörgl verwurzelt, da ich hier geboren, aufgewachsen und zur Schule gegangen bin. Hier habe ich auch meine Familie gegründet und bin seit 1985 im Seniorenheim Wörgl in der Pflege tätig. In meiner täglichen Arbeit mit unseren älteren Mitbürgern wird mir immer wieder bewusst wie prägend die Säulen Herkunft, Familie und Beruf in unserem Leben sind. Ich weiß, dass diese Werte auch für Dr. Taxacher eine große Bedeutung haben und bin überzeugt, dass er sich für jede Generation in unserer Stadt einsetzt.

Ziele für die nächsten 6 Jahre:

Die Weiterentwicklung unserer Stadt zu unterstützen, dabei aber Werte erhalten. Dazu gehört ein wertschätzendes Miteinander unabhängig von Herkunft, Religion, sozialem Status uvm.

Verena Treichl
Verena Treichl
Julia Weiss
Julia Weiss

Bestmögliche Unterstützung des Team Wörgl – Dr. Andreas Taxacher.

Gerhard Wibmer
DI Gerhard Wibmer

Interesse an einem gut regierten Wörgl

Ziele für die nächsten 6 Jahre:

Konstruktive Zusammenarbeit der politischen Kräfte in Wörgl. Wörgl als Wirtschafts-, Schul- und Sportstadt erneut positionieren.

Helga Petzer
Mag. Helga Petzer

Interesse an Gemeindepolitik ohne Parteiendenken, Unzufriedenheit mit der Entwicklung in Wörgl in der vergangenen GR-Periode

Ziele für die nächsten 6 Jahre:

parteiübergreifende Zusammenarbeit der einzelnen Fraktionen um anstehende Projekte zu verwirklichen